BRANDMAUER_IT_SHOP_Verlauf_1920x800px_200709

Die gefährlichsten Viren, die momentan in Umlauf sind und wie groß die Bedrohung ist, die aktuell von ihnen ausgeht:

 

BRANDMAUER_IT_SHOP_Verlauf_1920x800px_200709

Vergleichen Sie hier die verschiedenen Intercept X Varianten:

Intercept X Produktvergleich neu
intercept-x

Central Intercept X

Die Highlights von Central Intercept X

  • Branchenführende Malware Erkennungsengine mit leistungsstarkem Deep Learning
  • Exploit Prevention stoppt Techniken, mit denen Angreifer versuchen, anfällige Software unter ihre Kontrolle zu bringen
  • Active Adversary Mitigation verhindert Persistenz auf Systemen
  • Ursachenanalyse gibt Aufschluss über Aktivitäten und Ursprung von Malware
  • Sophos Clean entfernt Malware rückstandslos
  • Spezielle Technologie zum Schutz vor Ransomware
  • Wertet Ihre bestehende Antivirus-Software auf

Die Features der Central Intercept X

EXPLOIT PREVENTION

  • Enforce Data Execution Prevention
  • Mandatory Address Space Layout Randomization
  • Bottom-up ASLR
  • Null Page (Null Deference Protection)
  • Heap Spray Allocation
  • Dynamic Heap Spray
  • Stack Pivot
  • Stack Exec (MemProt)
  • Stack-based ROP Mitigations (Caller)
  • Branch-based ROP Mitigations (Hardware Assisted)
  • Structured Exception Handler Overwrite (SEHOP)
  • Import Address Table Filtering (IAF)
  • Load Library
  • Reflective DLL Injection
  • Shellcode
  • VBScript God Mode
  • Wow64
  • Syscall
  • Hollow Process
  • DLL Hijacking
  • Squiblydoo Applocker Bypass
  • APC Protection (Double Pulsar/AtomBombing)
  • Process Privilege Escalation

ACTIVE ADVERSARY MITIGATIONS

  • Credential Theft Protection
  • Code Cave Mitigation
  • Man-in-the-Browser Protection (Safe Browsing)
  • Malicious Traffic Detection
  • Meterpreter Shell Detection

ANTI-RANSOMWARE

  • Ransomware File Protection (CryptoGuard)
  • Automatic File Recovery (CryptoGuard)
  • Disk and Boot Record Protection (WipeGuard)

APPLICATION LOCKDOWN

  • Web-Browser (einschl. HTA)
  • Web-Browser-Plugins
  • Java
  • Media-Anwendungen
  • Office-Anwendungen

DEEP LEARNING

  • Deep-Learning-Malware-Erkennung
  • Deep Learning Potentially Unwanted
  • Applications (PUA) Blocking
  • False Positive Suppression
  • Live Protection

REAKTION, ANALYSE, BESEITIGUNG

  • Ursachenanalyse
  • Sophos Clean
  • Synchronized Security Heartbeat
intercept-x

Central Intercept X Advanced

Die Highlights von Central Intercept X Advanced

  • Branchenführende Malware Erkennungsengine mit leistungsstarkem Deep Learning
  • Exploit Prevention stoppt Techniken, mit denen Angreifer versuchen, anfällige Software unter ihre Kontrolle zu bringen
  • Active Adversary Mitigation verhindert Persistenz auf Systemen
  • Ursachenanalyse gibt Aufschluss über Aktivitäten und Ursprung von Malware
  • Sophos Clean entfernt Malware rückstandslos
  • Spezielle Technologie zum Schutz vor Ransomware
  • Wertet Ihre bestehende Antivirus-Software auf
  • Grundlegende Techniken von Sophos Endpoint Protection

Die Features der Central Intercept X Advanced

  • Web Security
  • Download Reputation
  • Web Control/URL-Kategorie-Blockierung
  • Peripheral Control (z. B. USB)
  • Application Control
  • „Deep Learning“-Malware-Erkennung
  • Anti-Malware-Dateiscans
  • Live Protection
  • Verhaltensanalysen vor Ausführung (HIPS)
  • Blockierung potenziell unerwünschter Anwendungen (PUAs)
  • Data Loss Prevention
  • Exploit Prevention
  • Laufzeit-Verhaltensanalyse (HIPS)
  • Malicious Traffic Detection (MTD)
  • Active Adversary Mitigations
  • Ransomware File Protection (CryptoGuard)
  • Disk and Boot Record Protection (WipeGuard)
  • Man-in-the-Browser Protection (Safe Browsing)
  • Automatisierte Malware-Entfernung
  • Synchronized Security Heartbeat
  • Ursachenanalyse
  • Sophos Clean
intercept-x

Central Intercept X Advanced with EDR

Anwendungsfälle für intelligente EDR

Mit intelligenter EDR können IT-Abteilungen:

  • Ausmaß und Folgen von Sicherheitsvorfällen verstehen
  • Angriffe aufspüren, die eventuell noch nicht bemerkt wurden
  • Im Netzwerk nach Indikatoren für eine Kompromittierung suchen
  • Ereignisse für die weitere Analyse priorisieren
  • Dateien analysieren und bestimmen, ob es sich um Bedrohungen oder potenziell unerwünschte Anwendungen handelt
  • Jederzeit den aktuellen Sicherheitsstatus Ihres Unternehmens melden

Highlights

  • EDR in Kombination mit dem stärksten Endpoint- Schutz
  • Deep Learning-Malware- Analyse
  • Jederzeit abrufbare Bedrohungsdaten aus den SophosLabs
  • Machine Learning zur Erkennung und Priorisierung verdächtiger Ereignisse
  • Schnell erreichbare, leistungsstarke EDR dank geführter Analysen
  • Reaktion auf Vorfälle mit einem einzigen Klick

Die Features der Central Intercept X Advanced with EDR

  • Web Security
  • Download Reputation
  • Web Control/URL-Kategorie-Blockierung
  • Peripheral Control (z. B. USB)
  • Application Control
  • „Deep Learning“-Malware-Erkennung
  • Anti-Malware-Dateiscans
  • Live Protection
  • Verhaltensanalysen vor Ausführung (HIPS)
  • Blockierung potenziell unerwünschter Anwendungen (PUAs)
  • Data Loss Prevention
  • Exploit Prevention
  • Laufzeit-Verhaltensanalyse (HIPS)
  • Malicious Traffic Detection (MTD)
  • Active Adversary Mitigations
  • Ransomware File Protection (CryptoGuard)
  • Disk and Boot Record Protection (WipeGuard)
  • Man-in-the-Browser Protection (Safe Browsing)
  • Automatisierte Malware-Entfernung
  • Synchronized Security Heartbeat
  • Ursachenanalyse
  • Sophos Clean
  • Endpoint Detection and Response
BRANDMAUER_IT_SHOP_Verlauf_1920x800px_200709

Erfahren Sie jetzt, welche Kosten für welches Produkt auf Sie zukommen

Jetzt kostenfrei beraten lassen
um deine IT Sicherheit zu verbessern

Kostenlose Beratung und Informationen anfordern um deine IT-Sicherheit zu erhöhen

sophos-central

Central Endpoint Protection

Die Highlights von Central Endpoint Protection

  • Innovativer Schutz mit Anti-Malware, HIPS und Malicious Traffic Detection
  • Web, Application, Device und Data Control zur lückenlosen Richtliniendurchsetzung
  • Auf Endpoint-Ebene durchgesetzte Web-Filterung – egal, ob Benutzer innerhalb oder außerhalb des Unternehmensnetzwerks arbeiten
  • Stoppt Crypto-Ransomware und setzt betroffene Dateien automatisch in Ursprungszustand zurück
  • Exploit Prevention bekämpft Methoden, auf die Angreifer zum Ausnutzen von Software-Schwachstellen zurückgreifen
  • Forensische Systembereinigung

Die Features der Central Endpoint Protection

  • Web Security
  • Download Reputation
  • Web Control/URL-Kategorie-Blockierung
  • Peripheral Control (z. B. USB)
  • Application Control
  • Anti-Malware-Dateiscans
  • Live Protection
  • Verhaltensanalysen vor Ausführung/HIPS
  • Blockierung potenziell unerwünschter Anwendungen (PUAs)'
  • Data Loss Prevention
  • Laufzeit-Verhaltensanalyse/HIPS
  • Malicious Traffic Detection (MTD)
  • Automatisierte Malware-Entfernung
  • Synchronized Security Heartbeat
BRANDMAUER_IT_SHOP_Verlauf_1920x800px_200709

Erfahren Sie jetzt, welche Kosten für welches Produkt auf Sie zukommen

Jetzt kostenfrei beraten lassen
um deine IT Sicherheit zu verbessern

Kostenlose Beratung und Informationen anfordern um deine IT-Sicherheit zu erhöhen

sophos-central

Central Server Protection

Sophos Central Server Protection bietet innovative Funktionen wie Anti-Ransomware und Emulation vor Ausführung, um verdächtige Verhaltensmuster zu enttarnen. Sie erhalten ein breites Schutzspektrum für Ihre Server und Daten und könnent selbst Zero-Day-Angriffe zuverlässig abwehren. Unsere CryptoGuard Anti-Ransomware erkennt und stoppt unbefugte Verschlüsselungen von Dateien, die Folge von Ransomware auf einem mit dem Server verbundenen Remote-Endpoint sind. Server Lockdown schützt Server dank Application Whitelisting mit einer Standard-Ablehnungsrichtlinie und verhindert so die Ausführung nicht autorisierter Anwendungen. Nach dem Lockdown eines Servers wehren Anti-Malware und HIPS(Host-based Intrusion Prevention System)-Verhaltensanalysen inhaltsbasierte Angriffe (z.B. in Form eines infizierten PDF- oder Word-Dokuments) ab, die andernfalls Schwachstellen in den Anwendungen auf der Whitelist ausnutzen könnten.

Dazu beinhaltet Sophos Server Protection auch Malicious Traffic Detection, die prüft, ob Datenbewegungen in Zusammenhang mit Malware stehen. Dieses Feature ermöglicht eine frühzeitige Erkennung und Entfernung von Malware und sorgt gemeinsam mit Synchronized Security und Security Heartbeat dafür, dass Bedrohungen schnell erkannt, isoliert und beseitigt werden.

Die Highlights der Central Server Protection zusammengefasst

  • Schützt Windows-, Linux- und UNIX Systeme bei minimaler Ressourcenbeanspruchung
  • Schützt vor lokal oder remote ausgeführter Ransomware
  • Synchronized Security mit Destination Heartbeat
  • Schützt und verwaltet Server-Richtlinien für Auto Scaling-Gruppen in AWS
  • Server Lockdown mit Application Whitelisting
  • Leistungsstarke, richtlinienbasierte Regeln
  • Einfache Verwaltung in der Cloud oder über eine lokale Konsole

Die Features der Central Server Protection Version im Überblick

  • Anti-Malware/HIPS/Live Protection
  • Web Security mit Download Reputation
  • Erkennung potenziell unerwünschter Anwendungen (PUAs)
  • Automatische Scan-Ausnahmen
  • AWS-Integration

Leistungsstarke Sicherheit speziell für Server

Server sind die Repositorys für den Großteil aller Unternehmensdaten. Da Benutzer heutzutage in der Lage sein müssen rund um die Uhr auf Daten zuzugreifen, sind maximale Betriebszeiten und optimale Performance von zentraler Bedeutung. Die serverspezifischen Richtlinien bieten sofort einsatzbereiten Schutz und ermöglichen eine präzise Kontrolle des leichtgewichtigen Agenten. Eine Vielzahl serverspezifischer Verfahren ermöglicht kleine und schnelle Updates, die weniger Server-Ressourcen beanspruchen und die Performance praktisch nicht beeinträchtigen. Automatische Anwendungsausnahmen für wichtige Geschäftsanwendungen wie Exchange oder SQL verhindern False Positives und unnötige Dateiscans.

 

Server Lockdown: Sicher mit nur einem Klick

Mit der Funktion Server Lockdown schirmt Sophos Central Server Protection Advanced Ihren Server als einzige Lösung mit nur einem Klick gegen alle Gefahren ab. So bleibt der sichere Status des Servers gewahrt und die Ausführung nicht autorisierter Anwendungen wird verhindert. Mit einem Klick scannt Sophos automatisch das System, erstellt ein Inventar der als unschädlich bekannten Anwendungen und whitelistet nur diese Anwendungen.

 

intercept-x-for-server

Central Intercept X Advanced for Server

Sophos Intercept X Advanced for Server bietet innovative Funktionen wie Anti-Ransomware und Emulation vor Ausführung, um verdächtige Verhaltensmuster zu enttarnen. Sie erhalten ein breites Schutzspektrum für Ihre Server und Daten und können selbst Zero-Day-Angriffe zuverlässig abwehren. Unsere CryptoGuard Anti-Ransomware erkennt und stoppt unbefugte Verschlüsselungen von Dateien, die Folge von Ransomware auf einem mit dem Server verbundenen Remote-Endpoint sind. Server Lockdown schützt Server dank Application Whitelisting mit einer Standard-Ablehnungsrichtlinie und verhindert so die Ausführung nicht autorisierter Anwendungen. Nach dem Lockdown eines Servers wehren Anti-Malware und HIPS(Host-based Intrusion Prevention System)-Verhaltensanalysen inhaltsbasierte Angriffe (z. B. in Form eines infizierten PDF- oder Word-Dokuments) ab, die andernfalls Schwachstellen in den Anwendungen auf der Whitelist ausnutzen könnten.

Dazu beinhaltet Sophos Server Protection auch Malicious Traffic Detection, die prüft, ob Datenbewegungen in Zusammenhang mit Malware stehen. Dieses Feature ermöglicht eine frühzeitige Erkennung und Entfernung von Malware und sorgt gemeinsam mit Synchronized Security und Security Heartbeat dafür, dass Bedrohungen schnell erkannt, isoliert und beseitigt werden.

Die Highlights der Central Server Protection zusammengefasst

  • Schützt Windows-, Linux- und UNIX Systeme bei minimaler Ressourcenbeanspruchung
  • Schützt vor lokal oder remote ausgeführter Ransomware
  • Synchronized Security mit Destination Heartbeat
  • Schützt und verwaltet Server-Richtlinien für Auto Scaling-Gruppen in AWS
  • Server Lockdown mit Application Whitelisting
  • Leistungsstarke, richtlinienbasierte Regeln
  • Einfache Verwaltung in der Cloud oder über eine lokale Konsole

Die Features der Intercept X Advanced for Server Version im Überblick

  • Anti-Malware/HIPS/Live Protection
  • Web Security mit Download Reputation
  • Erkennung potenziell unerwünschter Anwendungen (PUAs)
  • Automatische Scan-Ausnahmen
  • AWS-Integration
  • Schutz vor Ransomware (z. B. CryptoGuard, lokale und Remote-Ransomware)
  • Application Whitelisting mit Server Lockdown
  • Malicious Traffic Detection
  • Synchronized-Security-Status (Isolierung kompromittierter Server und Endpoints)

Leistungsstarke Sicherheit speziell für Server

Server sind die Repositorys für den Großteil aller Unternehmensdaten. Da Benutzer heutzutage in der Lage sein müssen rund um die Uhr auf Daten zuzugreifen, sind maximale Betriebszeiten und optimale Performance von zentraler Bedeutung. Die serverspezifischen Richtlinien bieten sofort einsatzbereiten Schutz und ermöglichen eine präzise Kontrolle des leichtgewichtigen Agenten. Eine Vielzahl serverspezifischer Verfahren ermöglichen kleine und schnelle Updates, die weniger Server-Ressourcen beanspruchen und die Performance praktisch nicht beeinträchtigen. Automatische Anwendungsausnahmen für wichtige Geschäftsanwendungen wie Exchange oder SQL verhindern False Positives und unnötige Dateiscans.

Server Lockdown: Sicher mit nur einem Klick

Mit der Funktion Server Lockdown schirmt Sophos Intercept X Advanced for Server Ihren Server als einzige Lösung mit nur einem Klick gegen alle Gefahren ab. So bleibt der sichere Status des Servers gewahrt und die Ausführung nicht autorisierter Anwendungen wird verhindert. Mit einem Klick scannt Sophos automatisch das System, erstellt ein Inventar der als unschädlich bekannten Anwendungen und whitelistet nur diese Anwendungen.

intercept-x-for-server

Central Intercept X Advanced for Server with EDR

Neuronales Deep-Learning-Netzwerk

Schutz vor bislang unbekannter Malware

Unser KI-Modell wird ständig aktualisiert und ist darauf trainiert, nach verdächtigen Attributen von potenziell schädlichem Code Ausschau zu halten.

Ursachenanalyse

Reaktion auf Vorfälle mit forensischen Details

Detaillierte Informationen zu einem bestimmten Angriff: Wer, was, wann, wo und wie. So kann die IT den Sicherheitsstatus kontinuierlich verbessern.

Anti-Hacker-Funktionen

Schutz vor den hartnäckigsten Hacker-Angriffen

Verhindert verbreitete Echtzeit-Hacking-Techniken wie Credential Harvesting, Lateral Movement und Code Caving.

Anti-Exploit

Verhindert, dass Angreifer mit gängigen Hacking-Techniken Erfolg haben

Schutz vor Browser-, Plugin- oder Java-basierten Exploit Kits, selbst wenn Server nicht vollständig gepatcht sind.

CryptoGuard und WipeGuard

Stoppt Ransomware und Angriffe auf den Master Boot Record.

Identifiziert und stoppt automatisch unerwünschte Verschlüsselungsversuche sowie systemkritische MBR-Angriffe.

Server-Lockdown

Ermöglicht das Whitelisting von Anwendungen mit nur einem Klick

Reduziert die Angriffsfläche, indem sichergestellt wird, dass nur bekannte und vertrauenswürdige Programmdateien auf einem Server konfiguriert und ausgeführt werden können.

BRANDMAUER_IT_SHOP_Verlauf_1920x800px_200709

Erfahren Sie jetzt, welche Kosten für welches Produkt auf Sie zukommt

Jetzt kostenfrei beraten lassen
um deine IT Sicherheit zu verbessern

Kostenlose Beratung und Informationen anfordern um deine IT-Sicherheit zu erhöhen

phish-threat

Central PishThreat

Wie funktioniert Phish Threat?

Das angreifbarste Ziel sind in den meisten Unternehmen die Mitarbeiter – und genau hier setzt Central Phish Threat an. Um Ihre Mitarbeiter zu schulen und für den Ernstfall zu sensibilisieren, können Sie aus mehr als 140 Simulationen in neun Sprachen wählen und mit wenigen Klicks realistische Angriffe nachstellen. Werden Mitarbeiter getäuscht, bietet Phish Threat mehr als 30 interaktive Sicherheitstrainings, um die Mitarbeiter je nach Bedarf besser aufzustellen.

Im intuitiven Phish Threat Dashboard haben Sie die Möglichkeit, einen Überblick über die Resultate Ihrer Kampagnen zu verschaffen sowie das Gesamtrisiko für alle Benutzer anhand verschiedener Faktoren zu ermitteln.

Die Highlights von Phish Threat

  • Über 140 realistische und anspruchsvolle Simulationen auf Basis neuester wissenschaftlicher Erkenntnisse über globale Bedrohungen
  • Über 500 E-Mail-Vorlagen und 60 Trainingsmodule
  • Personalisierte Trainings für Anwender, die bei einem simulierten Angriff erfolgreich getäuscht wurden
  • Outlook Add-in für PC und Mac zum Melden simulierter Angriffe
  • Automatisches Reporting über Phishing- und Trainingsergebnisse
  • In 10 Sprachen verfügbar
  • Verschiedene Hosting-Regionen zur Wahl (USA,GB, Deutschland)
sophos-central-device-encryption

Sophos Central Device Encryption

Highlights

  • Zentrale Verwaltung von Windows-BitLocker und macOS-FileVault- Festplattenverschlüsselung über eine Konsole
  • Sicherer Austausch von Dokumenten
  • Reports zum Nachweis der Compliance
  • Eigenständige Schlüsselwiederherstellung
  • Preise pro Benutzer
  • Schnelle Bereitstellung

Daten schützen und Compliance-Anforderungen erfüllen

Zahlreiche Mitarbeiter nutzen heutzutage Laptops und speichern auf ihnen vertrauliche Unternehmensdaten. Passwörter allein reichen zum Schutz dieser Daten nicht aus. Der beste Schutz für Daten ist gewährleistet, wenn die Festplatte des Computers verschlüsselt wird. Im Rahmen von Compliance-Anforderungen müssen Sie ggf. prüfen, welche Computer in Ihrem Unternehmen verschlüsselt sind. Beim Verlust oder Diebstahl von Laptops müssen Sie zudem nachweisen können, dass die betroffenen Geräte verschlüsselt sind.

Schnelle Bereitstellung

Mit Sophos Central Device Encryption können Sie die systemeigene Geräteverschlüsselung Windows BitLocker und macOS FileVault zentral verwalten. Dank der webbasierten Verwaltung von Sophos Central müssen Sie keinen Server bereitstellen und auch keine Backend-Schlüssel-Server konfigurieren. Sie können die Software sofort installieren und Ihre Daten innerhalb von Minuten schützen. Für Bestandskunden von Sophos Central Intercept X ist kein zusätzlicher Agent erforderlich. „Over-the-air“-Bereitstellung bedeutet, dass Sie die neue Verschlüsselungsrichtlinie mit wenigen Klicks bereitstellen können. Außerdem können Sie auf diese Weise auch Daten auf Remote-Laptops einfach schützen.

Sicherer Austausch von Dokumenten

Tauschen Sie Dateien einfach und sicher aus. Mit wenigen Klicks können Benutzer eine passwortgeschützte Datei erstellen, die sicher in einem virtuellen HTML-5-Wrapper enthalten ist. Verschlüsselte Dateien können nur von Empfängern geöffnet werden, die über das korrekte Passwort verfügen. Für den Zugriff auf die Dokumente sind lediglich ein Webbrowser und ein gültiges Passwort erforderlich. Zudem können Benutzer über ein Outlook-Add-in E-Mail-Anhänge vor dem Austausch mit internen und externen Kollegen verschlüsseln.

Zentrale Verwaltungsoberfläche

Verwalten Sie Ihre Verschlüsselungsrichtlinien, Schlüssel und alle entscheidenden Sicherheitsrichtlinien über die webbasierte Management-Konsole von Sophos Central. In Sophos Central werden Ihnen alle Sophos-Sicherheitsprodukte in einer intuitiven Ansicht angezeigt.

Sichere Schlüsselwiederherstellung über unser Self-Service-Portal

Über den Sophos Central Self Service können Benutzer ihre eigenen Wiederherstellungsschlüssel für die Festplattenverschlüsselung abrufen. So können die Benutzer schneller wieder ihre Arbeit aufnehmen und müssen sich nicht ans Helpdesk wenden – das spart nicht nur Zeit, sondern entlastet auch die IT.

sophos-mobile

Central Mobile Advanced

Highlights

  • Umfassende EMM-Lösung
  • Verwaltung von iOS-, Android- und Windows- Mobile-Geräten
  • Verwaltung von Windows- 10-Laptops, -Desktops und -Tablets
  • Gehostete Installation mit Sophos Central oder lokale Installation
  • Sophos Container für E-Mails, Dokumente und Web-Inhalte
  • Verwaltung von Android Enterprise (Android for Work)
  • Flexibles Self-Service- Portal
  • Preisgekrönte Sophos Mobile Security für Android

Die Features der Central Mobile Advanced

  • Mobile Device Management
    • Remote-Gerätekonfiguration
    • Asset Management
    • Reporting und Compliance
  • Mobile Application Management
    • Remote-Installation und -Entfernung
    • Enterprise App Store
    • App-Kontrolle
  • Mobile Content Management
    • Sichere Dokument-Veröffentlichung
    • Secure Sophos Container
    • Verwaltung nativer Betriebssystem-Container
  • Mobile Security
    • Anti-Pishing-Technologie
    • Malware-Schutz
    • Web Protection
BRANDMAUER_IT_SHOP_Verlauf_1920x800px_200709

Sophos Retirement calendar

Informieren Sie sich darüber, wie lange die einzelnen Produkte von Sophos noch supportet werden. Zum Retirement calendar für die Produkte

Informieren Sie sich darüber, wie lange die einzelnen Betriebssysteme und Plattformen von Sophos und somit auch deren Produkte supportet werden. Zum Retirement calendar für Betriebssysteme und Plattformen

Die aktuellsten Artikel im BRANDMAUER IT Strategie Blog

BRANDMAUER IT gehört zu Deutschlands besten Arbeitgebern

91% unserer Mitarbeitenden würden BRANDMAUER IT als Arbeitgeber weiterempfehlen! "Die Auszeichnung steht für ein glaubwürdiges Management, das fair und respektvoll mit den Beschäftigten

So geht's - als Entscheider IT-Sicherheit im Unternehmen richtig delegieren

Als Geschäftsführer gehört es zu Ihren Aufgaben, das Unternehmen gegen Cyberangriffe zu schützen. Wie aber können Sie diese Aufgaben an Ihre IT Mitarbeiter delegieren, wenn Sie nicht wissen wie man

Wie Sie mit digitalen Unterschriften Kosten sparen

In diesem Artikel erklären wir, wie Sie Zeit, Aufwand und Kosten durch den Einsatz einer cloudbasierten Signaturplattform Kosten sparen. Digitale Unterschriften können den Prozess des Unterschreibens

WLAN vs 5G - was ist besser für Unternehmen?

Auch wenn der 5G Ausbau nicht überall schnell voranzukommen scheint, kommt 5G früher oder später auf jeden Fall und eröffnet eine wichtige Frage für viele Unternehmen. Und zwar: Weiterhin auf WLAN