BRANDMAUER_IT_SECURITY_Verlauf_1920x800px_200707

BRANDMAUER IT Security Blog

So bleiben Sie in Sachen IT und IT Sicherheit stets auf dem neuesten Stand

Der IT-Sicherheitsbeauftragte von BRANDMAUER IT (Teil 1)

Volker Bentz | 18.05.2017 11:42:23 | Lesezeit ca. X Minuten

Die Aufgaben eines IT-Sicherheitsbeauftragten sind eindeutig vom BSI definiert und weisen diesem damit einen grundlegenden Tätigkeitsbereich zu. Wenn nun alle IT-Sicherheitsbeauftragten dazu verpflichtet sind, diese bestimmten Aufgaben zu übernehmen, welcher Unterschied besteht dann noch zwischen ihnen? Woher soll ich als Geschäftsführer denn wissen, für welchen IT-Sicherheitsbeauftragten ich mich am besten entscheide? Zum einen verfügt jeder über ein unterschiedliches Know-How, unterschiedliche Stärken und Erfahrungswerte sowie unterschiedliche Ansprüche an seine Arbeit. Zum anderen gibt es unzählige Möglichkeiten, über die vorgeschriebenen Aufgaben hinaus zu agieren. BRANDMAUER IT stellt sicher, dass sich nur fähige und kompetente Mitarbeiter, die sich eben nicht nur auf das Nötigste beschränken, um Ihre IT kümmern.

 

Was macht den IT-Sicherheitsbeauftragten von BRANDMAUER IT aus?

Bei BRANDMAUER IT wird man nicht einfach IT-Sicherheitsbeauftragter. Man muss auch dafür qualifiziert sein. Und zwar nicht nur durch technisches Know-How, sondern auch durch strategisches Denken. Ferner besitzen unsere IT-Sicherheitsbeauftragten die Fähigkeit, sowohl mit der Geschäftsführung als auch mit Administratoren und Usern zusammenzuarbeiten. Bei IT Sicherheit kommt es vor allem auf Sorgfalt an. Die im BSI genannten Aufgaben zu erledigen ist die eine Sache, diese aber mit der gebotenen Sorgfalt auszuführen die andere. Beispielsweise kann eine nicht sorgfältig geführte Dokumentation später zu erheblichen Problemen führen. Da BRANDMAUER IT die Wichtigkeit dieses Punktes bekannt ist, wird darauf natürlich sehr viel Wert gelegt.

 

IT und Management

Unser Konzept des IT-Sicherheitsbeauftragten basiert auf zwei Phasen:

 

Phase 1: Aktuelle Brandherde löschen und die dringendsten Probleme beseitigen

In Phase 1 werden nach einem Schnellcheck die gravierendsten Schwachstellen Ihrer IT-Organisation angegangen und beseitigt. Dies könnte zum Beispiel die fehlende Überwachung Ihres Backups sein. In einem solchen Fall arbeiten wir in Kooperation mit Ihren Administratoren einen betrieblichen Prozess zur Backupüberwachung und dessen Reporting aus.

 

Phase 2: Grundlegende IT-Prozesse optimieren und nachhaltig gestalten

In Phase 2 befassen wir uns dann mit den zukünftigen Entwicklungen in Ihrem Unternehmen bzw. Ihrer Organisation. Hierbei beginnt unsere Tätigkeit als Berater. Denn wir können Sie nicht nur in Sachen IT Sicherheit unterstützen, sondern auch grundlegende IT-Prozesse optimieren und effizienter gestalten. Da ein IT-Sicherheitsbeauftragter eng mit Ihnen als Geschäftsleitung kooperieren muss, ist es bei BRANDMAUER IT üblich, dass unsere Sicherheitsbeauftragten auch unternehmerisches Verständnis in ihre Sichtweisen und Beratungen einfließen lassen. Mir als Geschäftsführer von BRANDMAUER IT ist es ein persönliches Anliegen, dass unsere Berater auch die wirtschaftlichen Aspekte unserer Kunden betrachten. Diese Dualität zwischen betriebswirtschaftlichem Management und IT ist essentiell, damit IT-Sicherheitsmaßnahmen schnell und effizient umgesetzt werden können.

Eine weitere Besonderheit unseres Beratungsportfolios ist beispielsweise die Entwicklung einer auf Ihr Unternehmen zugeschnittene mittelfristige IT Strategie. Zusammen mit Ihnen arbeiten wir diese aus und verankern sie dauerhaft in Ihrem Unternehmen für eine nachhaltige Wirkung. In vielen Fällen kann unser IT-Sicherheitsbeauftragter Ihnen auf diese Weise richtig viel Geld einsparen.

 

Warum eine IT Strategie notwendig für den Unternehmenserfolg ist, lesen Sie hier.

 

Neutralität ist uns wichtig

Uns geht es nicht darum, möglichst erfolgreich IT-Projekte zu vermitteln, um so Umsatz zu generieren. Kein IT-Sicherheitsbeauftragter von BRANDMAUER IT wird versuchen, Ihnen eines unserer Produkte zu verkaufen. Wir sehen uns vielmehr als neutraler Berater der Geschäftsführung, der Ihre IT Systeme verbessert und Ihre IT Sicherheit erhöht. Daher arbeiten wir selbstverständlich auch mit Ihren bisherigen IT-Dienstleitern zusammen. Allerdings können Sie uns gerne bezüglich einiger IT-Projekte kontaktieren, die von Ihnen gewünscht sind.

 

Kontaktieren Sie uns

 

Fazit

Unser IT-Sicherheitsbeauftragter stellt eine umfassende Betreuung sicher, die Ihren IT-Betrieb im Unternehmen optimieren und sicherer machen wird. Wir wollen dabei mit Kompetenz und Erfahrung überzeugen. Uns geht es primär um eine neutrale Beratertätigkeit, mit deren Hilfe Sie völlig neue Wege gehen können und Ihr Unternehmen in eine sichere Zukunft führen werden. Strategisches Denken kombiniert mit technischem Fachwissen macht unseren IT-Sicherheitsbeauftragten zu einer Schlüsselfigur Ihrer Unternehmensentwicklung.

 

Hier gehts zu Teil 2 des IT-Sicherheitsbeauftragten von BRANDMAUER IT: Ein Bericht aus der Praxis.

 

BRANDMAUER IT Sicherheitscheck

Themen: IT-Sicherheitsbeauftragter

Autor: Volker Bentz

Volker Bentz ist seit 1989 im IT-Business tätig. Als Gründer und Gesellschafter prägt er seit über 25 Jahren die Geschicke der BRANDMAUER IT GmbH. Der IT-Experte berät, erstellt und implementiert IT-Lösungen für Unternehmen und Organisationen. Seine langjährigen Erfahrungen im Bereich des IT-Outsourcings und der IT Security machen Ihn zu einem Kenner der Thematik und ersten Ansprechpartner.

Telefon: (+49) 7272 92975 200
E-Mail: v.bentz@brandmauer.de

Aktuellste Beiträge

Cyberversicherung

Schützen Sie Ihr Unternehmen im Falle einer Cyberattacke!

Cyberversicherung

Mehr erfahren
Managed IT Security Training Service

Mitarbeiter für IT-Sicherheit sensibilisieren ab 2 Euro pro User/Monat

Security Online Training

Mehr erfahren

Blog abonnieren

Gratis Downloads für Ihre IT Sicherheit
Serverlandschaft_ IT Services_550x300_170526

Keine Planungs- und Betriebssicherheit?

Managed IT Services

Mehr erfahren