Brandmauer-it-security_Verlauf_heller_1920-x-600-px-Banner.jpg

BRANDMAUER IT Security Blog

So bleiben Sie in Sachen IT und IT Sicherheit stets auf dem neuesten Stand

Hackerangriff im Unternehmen - die Cyberwehr hilft Ihnen!

Volker Bentz | 29.08.2019 15:00:00 | Lesezeit ca. 3 Minuten

Bei medizinischen Notfällen ruft man den Krankenwagen. Wenn es brennt, ruft man die Feuerwehr. Doch was macht man, wenn man von Cyberkriminellen angegriffen wird? Die Cyberwehr anrufen! Die vom Innenministerium Baden-Württemberg geförderte Cyberwehr in Karlsruhe ist nämlich die Anlaufstelle, wenn ein Unternehmen akut von einem Cyberangriff bedroht wird. Die dort versammelten Fachleute und Kontakte stellen für ein Unternehmen, das Opfer eines Cyberangriffs wurde, die oftmals dringend benötigte Unterstützung dar.

Wer steckt hinter der Cyberwehr?

Die Cyberwehr wurde im Rahmen der Digitalisierungsstrategie „digital@bw“ des Ministeriums für Inneres, Digitalisierung und Migration Baden-Württemberg initiiert und befindet sich momentan in einer Pilotphase, in der Unternehmen aus den Regionen um Karlsruhe, Baden-Baden und Rastatt bei IT-Sicherheitsvorfällen unterstützt werden. Ziel ist aber, dass landesweit Infrastrukturen aufgebaut werden, um Ersthilfe bei einem IT Sicherheitsvorfall zu leisten.  Ansässig ist die Cyberwehr im FZI Forschungszentrum Informatik in Karlsruhe. Die dort arbeitenden Experten helfen den Unternehmen im Falle eines IT-Sicherheitsvorfalls.

 

Warum gibt es die Cyberwehr?

Weil die Zahl der Cyberangriffe ständig zunimmt. Cyberkriminalität ist eine eigene Industrie, die eben mit Cyberangriffen Geld verdient. Unternehmen, deren IT Sicherheit diesen Hackern nicht gewachsen ist, werden gnadenlos attackiert, erpresst und geschädigt.

Lesen Sie hierzu auch: Warum die Cyberkriminalität zunimmt

Cybervorfälle sind mit eines der größten Geschäftsrisiken und vor allem kleine und mittelständische Unternehmen ohne das nötige Fachpersonal im Bereich IT Sicherheit sind besonders gefährdet. Dazu kommt noch, dass eine technisch gute Sicherheitsinfrastruktur noch lange nicht ausreicht. Denn auch die Mitarbeiter müssen sensibilisiert und geschult werden, um in sicherheitskritischen Situationen richtig reagieren zu können. Beispielsweise sollten Mitarbeiter eine Phishing-Mail erkennen können und daraufhin die richtigen Schritte einleiten.

Phishing Mails erkennen: Die 6-Punkte-Checkliste 

Professionelle Hacker, immer perfidere Angriffsmethoden und Unternehmen, die sich mit IT Sicherheit nicht auskennen – eine riskante Kombination. Und genau deshalb gibt es die Cyberwehr! Damit Sie im Falle einer Cyberattacke nicht alleine dastehen und auf schnelle, kompetente Unterstützung zurückgreifen können.

 

Was macht die Cyberwehr?

Sollten Sie gerade angegriffen werden, können Sie die Cyberwehr kostenfrei anrufen. Sie erhalten dann telefonische Hilfe und die Cyberwehr nimmt den Vorfall auf. Die Empfehlungen der Experten können Ihnen direkt helfen, zum Beispiel den Schaden zu begrenzen. Anschließend wird bewertet, ob und welche weiteren Maßnahmen notwendig sind. In diesem Zuge kann dann auch ein Einsatz vor Ort notwendig werden. Die Cyberwehr organisiert dann den Kontakt zu einem auf solche Angriffe spezialisierten IT Dienstleister, welcher mit der Cyberwehr zusammenarbeitet.  Die Cyberwehr kooperiert mit IT-Sicherheitsunternehmen und kann auf ein gutes Netzwerk an Experten zurückgreifen, sodass Sie für Ihr Problem genau die passende Unterstützung und Expertise erhalten.

Die kostenlose Hotline der Cyberwehr Baden Württemberg lautet: 0800-292379347

 

Fazit: Im Notfall die Cyberwehr anrufen!

Wenn Sie Anzeichen erkennen, dass Sie gerade von Cyberkriminellen angegriffen werden, rufen Sie im Zweifel die Cyberwehr an. Unternehmen und Angehörige der freien Berufe aus den Stadt- und Landkreisen Karlsruhe, Baden-Baden und Rastatt können die dort ansässigen Experten kontaktieren, um Empfehlungen für Sofortmaßnahmen zu erhalten. Dies kann helfen, den Schaden zu begrenzen. Scheuen Sie sich nicht, die kostenlose Hotline zu benutzen. Im Falle eines Cyberangriffs kann Expertenwissen viel helfen und Schlimmeres verhindern! Insbesondere erhalten Sie bei der Cyberwehr die vorhin erwähnte Vermittlung zu IT-Sicherheitsunternehmen. Dadurch, dass Sie genau an die Experten weitervermittelt werden, die sich am besten um Ihr Problem kümmern können, erhalten Sie beste Unterstützung und verhindern damit Schlimmeres.

Themen: IT Sicherheit

Autor: Volker Bentz

Volker Bentz ist seit 1989 im IT-Business tätig. Als Gründer und Gesellschafter prägt er seit über 25 Jahren die Geschicke der BRANDMAUER IT GmbH. Der IT-Experte berät, erstellt und implementiert IT-Lösungen für Unternehmen und Organisationen. Seine langjährigen Erfahrungen im Bereich des IT-Outsourcings und der IT Security machen Ihn zu einem Kenner der Thematik und ersten Ansprechpartner.

Telefon: (+49) 7272 92975 200
E-Mail: v.bentz@brandmauer.de

Aktuellste Beiträge

Brandmauer IT-Sicherheitscheck

Ersetzen Sie Glauben durch Wissen

IT-Sicherheitscheck

Mehr erfahren
AdobeStock_@-opolja_262007320_550x300px_190531

Keine freien IT Ressourcen?

myBIT Managed IT-Servicesdesk

Mehr erfahren
Serverlandschaft_ IT Services_550x300_170526

Keine Planungs- und Betriebssicherheit?

Managed IT Services

Mehr erfahren

Blog abonnieren

Gratis Downloads für Ihre IT Sicherheit