Verlauf_hellblau_1920x300_200527

Picassos Blog

auf 4 Pfoten über die Alpen

- TAR 2022 -

Unser Trainingsplan

Picasso | 10.05.21 14:00 | Lesezeit ca. 2 Minuten

Hallo zusammen,

heute möchte ich euch etwas zu unseren Trainingsplänen erzählen und wie Sandra und ich uns gemeinsam Tag für Tag und Woche für Woche in Geschwindigkeit und Ausdauer steigern.

Auf dem Weg zum Transalpine unterstützt uns Uwe Schork, SCHORK Sports in Freinsheim  (https://schork.sports-diagnostic.de). 

Im Januar diesen Jahres haben wir angefangen, mit Uwe gemeinsam an unserem Training zu arbeiten. Jede Woche macht Uwe sich aufs neue Gedanken darüber, wie er unsere Leistung optimieren kann und welche Trainingseinheiten nun sinnvoll wären. Er wertet täglich unsere aufgezeichneten Trainings aus, steht uns mit Rat zur Seite und motiviert uns, wenn es mal nicht so toll läuft. Und das alles mit Erfolg. Wir konnten in kurzer Zeit unsere Geschwindigkeit aber auch unsere Ausdauerleistung verbessern. 

Unsere Trainingswoche besteht aus ganz unterschiedlichen Trainingseinheiten: Bergsprints, Höhenmetertraining, Intervalltraining, langsame Ausdauerläufe, Tempoläufe und natürliche lange Traillaufeinheiten. Hierbei wechseln wir auch ständig zwischen Asphalt und Waldboden, denn auch das müssen Muskeln und Gelenke trainieren. Aber nicht nur Laufen gehört dazu. Zum Ausgleich und zur Erholung macht Sandra Krafttraining, Dehnübungen und fährt Fahrrad. Ich dagegen ruhe mich an Ruhetagen einfach nur aus und liege faul rum. Disziplin und Ehrgeiz sind bei einem Trainingspensum von 6 Tagen die Woche, die Basis für den Erfolg. 

Meine Lieblingseinheit, neben den langen Trailläufen sind die Bergsprints! Ich könnte das ewig machen! Es macht einfach riesigen Spaß! Auch wenn Frauchen oft nach dem sechsten Mal genervt ist, weil ich immer voller Freude belle, wenn es wieder bergauf geht. 

Wer ein großes Ziel hat, kann dieses nicht ohne Unterstützung erreichen. Teamwork steht bei uns im Vordergrund und so gehört auch Uwe zu unserem Team. Er ist der Trainer, Motivator und Wegbereiter, so dass wir 2022 erfolgreich und zufrieden über die Ziellinie des TransAlpine laufen können.  

Autor: Picasso

Ich bin Picasso und ich möchte als erster Husky-Hütehund-Mix beim Transalpin Run 2022 teilnehmen. Gemeinsam mit vielen anderen Läufern möchte ich diesen Lauf erfolgreich beenden und damit die Alpen in 8 Tagen, rund 264 Kilometern und ca. 16.000 Höhenmetern überquert haben . BRANDMAUER IT unterstützt mich und mein Fraunchen Sandra bei diesem Vorhaben. Mit diesem Blog lasse ich euch an meinem Weg zum TAR 2022 teilhaben. Uns erwarten viele Abenteuer, tolle Trainingsläufe, spannende Wettkämpfe und viele schöne Erlebnisse in den nächsten Monaten.

Picasso für Brandmauer 01
Sophos Intercept X Advanced

Schützt vor unbekannten Bedrohungen!

Sophos Intercept X

Zum Shop
Sophos Phish Threat

Schützt vor Phishing Angriffen!

Sophos Phish Threat

Zum Shop

Aktuellste Beiträge

Blog abonnieren