Brandmauer-it-security_Verlauf_heller_1920-x-600-px-Banner.jpg

BRANDMAUER IT Security Blog

So bleiben Sie in Sachen IT und IT Sicherheit stets auf dem neuesten Stand

So starten Sie mit dem IT Sicherheitscheck durch

Volker Bentz | 21.12.2018 12:50:12 | Lesezeit ca. 2,5 Minuten

Ein ereignisreiches Jahr neigt sich so langsam dem Ende zu. Ganz vorne steht hier natürlich das Inkrafttreten der Datenschutz-Grundverordnung. Ihr und damit dem Datenschutz kam also dieses Jahr eine große Bedeutung zu. Aber mit der Datenschutzgrundverordnung ist auch die IT Sicherheit mal wieder in den Fokus gerückt. Und abgesehen davon gab es auch dieses Jahr zahlreiche nicht unerhebliche Cyberangriffe und Hackerattacken. Unternehmen sahen sich demnach mit einigen Aufgaben in Sachen IT Sicherheit konfrontiert. Welche das sind und wie Sie sicher ins neue Jahr starten können, lesen Sie in diesem Beitrag!

 

Blockchain, Phishing-Mails, Datenpannen…

Sie erinnern sich mit Sicherheit an den Kryptowährungs-Hype Anfang des Jahres. Der Bitcoin knackte jeden Tag neue Höchststände. Doch mit einher gingen unzählige Hackerangriffe und Cyberattacken. Verständlich, wenn man bedenkt, welche Gewinnsummen die Kriminellen lockten. Und auch wenn sich die Kurse wieder normalisiert haben, sollten Sie nicht vergessen, wie viel kriminelle Energie in solchen Bereichen vorhanden ist. „Blockchain“ wird uns mit Sicherheit in Zukunft begleiten und es empfiehlt sich, zumindest ein Grundverständnis der Technologie mitzubringen.

Ein Thema mit enorm hohen Drohpotenzial waren und sind Phishing-Mails! Man kann nicht oft genug betonen, wie gefährlich solche Attacken sind und wie häufig sie nicht erkannt werden. Verschiedenen Quellen zufolge sind über 70% aller erfolgreichen Cyberattacken auf Phishing-Mails zurückzuführen. Daher sollten Sie unbedingt in Security Awareness Schulung investieren. Security Awareness Trainings geben Mitarbeitern ein Verständnis für die Angriffsmethodik und zeigen auf, wie solche Phishing-Mails zu erkennen sind. Damit lassen sich viele Angriffe und Risiken vermeiden!

 

»Erfahren Sie hier mehr über Security Awareness Schulungen!

 

Die Datenschutz-Grundverordnung hat für viel Kopfzerbrechen gesorgt und einiges an Arbeit mit sich gebracht. Doch sie ist aus Sicht des Datenschutzes auf jeden Fall positiv zu sehen. Gerade wenn man bedenkt, dass auch dieses Jahr wieder zahlreiche Datenpannen bei großen Unternehmen öffentlich wurden.

Doch lassen Sie uns nicht allzu sehr in der Vergangenheit verweilen. Wie geht es nächstes Jahr weiter? Es wird neue Cyberangriffe und neue Angriffsmethoden geben, gar keine Frage. Vielleicht sogar in bisher ungeahntem Ausmaß. Doch darauf kommt es nicht an. Es kommt darauf an, wie Sie damit umgehen!

 

Der IT Sicherheitscheck – das Werkzeug der Stunde!

Es hilft nichts, sich über steigende Angriffszahlen zu ärgern und die Cyberkriminellen zu verfluchen. Unsere Welt ist nun mal so, damit sollte man sich abfinden. Das Einzige, was wirklich hilft, ist die Initiative zu ergreifen und zu handeln! Stärken Sie Ihre IT Sicherheit und Cyberangriffe müssen Ihnen kein Kopfzerbrechen mehr bereiten. Sie müssen den Cyberkriminellen „nur“ einen Schritt voraus sein. Einfacher gesagt als getan…

Denn der Weg zu einer guten IT-Sicherheit führt an folgenden Bereichen nicht vorbei:

  1. IT-Sicherheitsmanagement
  2. Schutz vor Schadprogrammen
  3. Sicherheit von IT-Systemen
  4. Vernetzung und Internetanbindung
  5. VPN & WLAN
  6. Inhaltssicherheit
  7. Beachtung von Sicherheitserfordernissen
  8. Software- und Systemaktualität
  9. Passwörter und Verschlüsselung
  10. Notfallvorsorge
  11. Datensicherung
  12. Infrastruktursicherheit
  13. Mobile Endgeräte
  14. Nutzung externer IT-Leistungen
  15. Schwachstellenscan

Ganz schön viel Arbeit, die hier vor Ihnen liegt. Aber wir lassen Sie damit selbstverständlich nicht allein, sondern unterstützen Sie gerne!
Dazu bieten wir Ihnen den IT Sicherheitscheck von BRANDMAUER IT Security an, der den aktuellen Zustand Ihrer IT Sicherheit analysiert und bewertet. Der detaillierte Prüfbericht liefert Gewissheit über die derzeitige Qualität Ihrer IT Sicherheit und zeigt auf, wo Handlungsbedarf besteht. Mit entsprechenden Handlungsempfehlungen und der Unterstützung eines unserer IT Sicherheitsexperten können Sie so schnell und einfach Ihr Unternehmen gegen Cyberattacken und andere Risiken stärken.

  Neuer Call-to-Action

 

Fazit

Lassen Sie sich nicht von den Bedrohungen entmutigen und handeln Sie! Nächstes Jahr bietet bei allen Unsicherheiten auf jeden Fall auch neue Chancen und Möglichkeiten. Ihre IT Sicherheit wird dabei sicherlich keine unbedeutende Rolle spielen. Nur sollten Sie nicht den Fehler machen und Ihrer IT Sicherheit eine geringere Bedeutung zuweisen als sie verdient und benötigt! Starten Sie mit dem IT Sicherheitscheck durch, so wie viele mittelständische Unternehmen, die es vor Ihnen getan haben!

Themen: IT Sicherheitscheck

Autor: Volker Bentz

Volker Bentz ist seit 1989 im IT-Business tätig. Als Gründer und Gesellschafter prägt er seit über 25 Jahren die Geschicke der BRANDMAUER IT GmbH. Der IT-Experte berät, erstellt und implementiert IT-Lösungen für Unternehmen und Organisationen. Seine langjährigen Erfahrungen im Bereich des IT-Outsourcings und der IT Security machen Ihn zu einem Kenner der Thematik und ersten Ansprechpartner.

Telefon: (+49) 7272 92975 200
E-Mail: v.bentz@brandmauer.de