Brandmauer-it-security_Verlauf_heller_1920-x-600-px-Banner.jpg

BRANDMAUER IT Security Blog

So bleiben Sie in Sachen IT und IT Sicherheit stets auf dem neuesten Stand

Gute Webseiten im Mittelstand - eine Herausforderung

Volker Bentz | 07.11.2018 15:00:00 | Lesezeit ca. 3 Minuten

Der Betrieb einer Webseite bringt einige Herausforderungen mit sich, die vor allem im Mittelstand bzw. in kleineren Unternehmen nicht zu unterschätzen sind. Dabei ist eine Webseite ein essentielles Instrument in vielen Bereichen wie z.B. der Kundengewinnung und Außendarstellung des Unternehmens. Damit der Webseitenbetrieb jedoch funktionieren kann, müssen Unternehmen sich um einige Dinge kümmern. Vor allem die rechtliche Sicherheit ist seit der DSGVO hier eine Herausforderung, aber auch die technischen Anforderungen sind einem ständigen Wandel unterworfen. Zur aktuellen Lage im Mittelstand und wie sie sich verbessern lässt, will ich mich im folgenden Artikel äußern.

 

Webseitenbetrieb im Mittelstand

Wie bereits eingangs erwähnt stellt der Betrieb einer Unternehmenswebseite vor allem im Mittelstand noch eine Herausforderung dar. Dazu kommt, dass die Unternehmenswebseiten an Bedeutung gewinnen. Sie dienen der Gewinnung von Kunden, Mitarbeitern und Lieferanten und der Interaktion mit diesen. Vor allem aber präsentiert die Webseite das Unternehmen der Außenwelt. Dass es sich also kaum ein Unternehmen im digitalen Zeitalter leisten kann, keine Webseite zu haben, versteht sich von selbst.

Des Weiteren wird noch allzu häufig der Aufwand unterschätzt, der für die Erstellung und den Betrieb einer Webseite nötig ist. Eine Webseite ist eben mehr als nur ein hübsches Design und ein wenig Inhalt! Damit zusammenhängend fehlt es häufig auch an Zielparametern für die Webseite. Nur wenn diese klar sind, kann man über die Webseitenqualität urteilen.

Natürlich kommt man beim Thema Webseite nicht an der Datenschutz-Grundverordnung vorbei. Gerade mit der DSGVO sind in den letzten Monaten die Anforderungen an eine Webseite erheblich gestiegen. Wenn ein Unternehmen seine Webseite nicht auf einem rechtlichen sicheren Stand hat, drohen leider Abmahnungen bzw. rechtliche Konsequenzen.

Lesen Sie auch: "Ist Ihre Webseite DSGVO-konform?"

Schließlich kommt noch hinzu, dass die Verantwortlichen bzw. die Haftungsträger bisher kein geeignetes Werkzeug hatten, um die Webseitenqualität zu überprüfen. Ob eine Webseite rechtlich und technisch auf einem guten Stand ist, ist ohne das entsprechende Fachwissen nur schwer zu beurteilen. Und ohne genaue Übersicht über die Schwachstellen einer Webseite kommt es immer wieder vor, dass vorhandene Ressourcen an den falschen Stellen eingesetzt werden.

 

Der Webseitencheck – das geeignete Werkzeug für den Mittelstand!

Mit dem Webseitencheck erhalten Verantwortliche und Haftungsträger ein Werkzeug, um die Herausforderungen des Webseitenbetriebs anzugehen. Die Prüfung der Webseite auf rechtliche und technische Qualität zusammengefasst in einem detaillierten Prüfbericht schafft ein genaues Bild der Webseitenqualität. Damit können vorhandene Ressourcen dann an den richtigen und sinnvollen Stellen eingesetzt werden. Zudem müssen Sie sich keine Gedanken mehr um Abmahnungen aufgrund der DSGVO machen und verbessern schnell und einfach die Qualität Ihrer Webseite und damit die Außenwirkung Ihres Unternehmens!

Auch interessant: "So prüfen Sie die Qualität Ihrer Webseite"

Fazit

Eine Webseite zu betreiben ist nicht ganz einfach. Es kommen viele Fragen auf den Webseitenbetreiber zu, die er klären muss. Vor allem rechtliche Punkte sind spätestens seit der DSGVO höchstrelevant. Aber auch die technische Umsetzung spielt hier eine Rolle, da sie oft Basis für die rechtliche Sicherheit ist. Jeder Webseitenbetreiber sollte also wissen, ob und wo seine Webseite eventuell Schwachstellen hat. Und genau dafür gibt es den Webseitencheck! Mit dessen Prüfbericht erhält man Gewissheit über die Qualität der Webseite in rechtlicher und technischer Hinsicht und kann mit den enthaltenen Maßnahmenempfehlungen direkt anfangen, die eigene Webseite zu verbessern!

 

BRANDMAUER IT Webseitencheck

Themen: Webseitencheck

Autor: Volker Bentz

Volker Bentz ist seit 1989 im IT-Business tätig. Als Gründer und Gesellschafter prägt er seit über 25 Jahren die Geschicke der BRANDMAUER IT GmbH. Der IT-Experte berät, erstellt und implementiert IT-Lösungen für Unternehmen und Organisationen. Seine langjährigen Erfahrungen im Bereich des IT-Outsourcings und der IT Security machen Ihn zu einem Kenner der Thematik und ersten Ansprechpartner.

Telefon: (+49) 7272 92975 200
E-Mail: v.bentz@brandmauer.de